Grunderwerbsteuer in der Beratungspraxis
Grundlegendes Beratungsknowhow, Gestaltungsmöglichkeiten, Stolperfallen - Online-Halbtagsseminar 3,0 Std.

Beginn: 19 Oktober 2022 - End-Termin: 25 Oktober 2022
Ende Anmeldefrist: 14 Oktober 2022

Anmeldung Termin in meinem Kalender sichern

Die Grunderwerbsteuer wird in der Beratungspraxis immer wichtiger. Zum einen nimmt die Bedeutung des Immobilienvermögens stetig zu. Zum anderen weitet der Gesetzgeber die Tatbestände aus und schränkt Befreiungsnormen ein. Die für die Beratungspraxis bedeutsamen Fallgestaltungen sind Gegenstand unseres Online-Halbtagsseminar. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele geht unser Referent auf die wichtigsten Praxisfragen, Gestaltungsmöglichkeiten und Stolperfallen ein.

Auszug aus dem Seminarprogramm

  • Grunderwerbsteuer bei Sharedeals
    • Gesellschafterwechsel bei Personengesellschaften
    • Gesellschafterwechsel bei Kapitalgesellschaften
    • Grunderwerbsteuerliche Behandlung von Beratungsklassikern nach Einführung des § 1 Abs. 2b GrEStG
  • Grunderwerbsteuer in Familiengesellschaften und im Rahmen der Unternehmensnachfolge
  • Wichtige Grunderwerbsteuerbefreiungen in der Mittelstandsberatung (§§ 3, 5, 6 GrEStG)
  • Praxisrelevante Anwendungsfälle des § 6a GrEStG

Online-Termine:

  • 19.10.2022 von 14:00 Uhr - 17:15 Uhr*
  • 25.10.2022 von 09:00 Uhr - 12:15 Uhr*

*inkl. 0,25 Std. Pause

Das Online-Halbtagsseminar kann individuell an den vorgeschlagenen Terminen vormittags oder nachmittags gebucht werden.

Erfüllt mit 3,0 Std. die Voraussetzung zur Pflichtfortbildung von Fachberatern für Immobilienbesteuerung.


PDF einsehen

Seminargebühr:
Die Seminargebühr beträgt 145,00 € zzgl. gesetzl. USt und schließt das Seminarskript in digitaler Form ein.

Anmeldebestätigung:
Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Anmeldebestätigung unmittelbar nach Ihrer Buchung. Der Zugangslink wird 24 Std. vor Veranstaltungsbeginn zur Verfügung gestellt.

Anmeldefrist:
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungstermin über die DStBA Online-Plattform.

Rücktritt:
Der Rücktritt von der Seminaranmeldung ist bei Zahlung einer Bereitstellungsgebühr in Höhe von 20 % der Seminargebühr pro Person und Zusendung einer schriftlichen
Rücktrittserklärung bis 3 Tage vor dem Seminartermin möglich. Danach ist die volle Seminargebühr fällig.

Adressänderung:
Achten Sie bitte auf die korrekte Bezeichnung der Firmierung für die Rechnungslegung. Spätere Änderungen werden mit 20 € netto berechnet.

Veranstalter:
Deutsche Steuerberater Akademie
c/o IBG Privates Institut für Beratung im Gesundheitswesen GmbH
Wiesenstraße 52a
50374 Erftstadt

AuskünfteTelefon: 02235/691991
Telefax: 02235/691998
info@dstb-akamedie.de

Es gelten unsere AGB.

Anmeldung Termin in meinem Kalender sichern

Referenten

Dr. Jens Stenert

Rechtsanwalt, FA für Steuerrecht STRECK MACK SCHWEDHELM, Köln

Seminartermine

  • Mittwoch, 19.10.2022
    14:00 Uhr – 17:15 Uhr : Online-Halbtagsseminar 3,0 Std.
  • Dienstag, 25.10.2022
    09:00 Uhr – 12:15 Uhr : Online-Halbtagsseminar 3,0 Std.
Erfahrungen & Bewertungen zu DStBA